Importer - do_version

Hier können Sie Fragen rund um unsere Produktfamilie CompuDMS (CompuDMS Free, CompuDMS Cloud, CompuDMS Professional) stellen.
computeraj
Beiträge: 1
Registriert: 23 Jan 2019 13:52

Importer - do_version

Beitragvon computeraj » 23 Jan 2019 14:28

Hallo CompuDMS,

ich beziehe mich auf ein Beispiel der aktuellen Dokumentation CompuDMSImporter_Dokumentation.pdf Version 6.2.
Die Beispielkonfiguration ab Seite 13 kann ich nachvollziehen.

Bis:
Abschließend soll die Konfiguration so erweitert werden, dass die Dateien versioniert
werden. Dies geschieht durch Einfügen der Zeile <Setting key="do_version" value="true" />

Ich habe <Setting key="do_version" value="true" /> in die Section <input> eingefügt.

Fehlermeldung:
Open repository attempt:C:\ImportTest.dmsx
[*]: Öffne DMS-Repository...Repository opened: C:\ImportTest.dmsx
Die Datei Buffer.txt konnte in CompuDMS im Verzeichnis \txt nicht angelegt werden, da bereits eine andere Datei mit gleichem Namen existiert.
Die Datei C:\DMS-import\Buffer.txt wurde nicht erfolgreich importiert.

Eine Versionierung im GUI mit Drag&Drop klappt.


Ich kann nur neue Dateien per Importer importieren. Was habe ich übersehen ?

Raj

mas
Beiträge: 38
Registriert: 12 Aug 2016 07:58

Re: Importer - do_version

Beitragvon mas » 24 Jan 2019 17:15

Hallo Raj,

der Importer kann natürlich auch bestehende Dateien aktualisieren.

Mir fallen spontan folgende Gründe ein, weshalb das bei Ihnen nicht klappt:
  • Die zu ersetzende Datei ist bereits archiviert.
  • Sie haben in der Konfigurationsdatei eine feste Versionsnummer angegeben (Parameter „version“). Wenn diese schon existiert, kann natürlich keine neue Version mit der gleichen Nummer erstellt werden. Lassen Sie den Parameter weg, dann wählt CompuDMS selber eine Versionsnummer.
  • Sie haben nicht angegeben, dass existierende Dateien überschrieben werden dürfen (Parameter „conflict_dms_action“ steht nicht auf „update“).
Sollte das alles nicht helfen, wäre es prima, Sie würden Ihre Konfigurationsdatei posten.

Viel Erfolg.

Mit freundlichen Grüßen
Matthias Schröther